Arbeitskreis Klettern und Naturschutz der bergsteigenden Verbände im Landkreis Reutlingen


Gemarkung:
Lichtenstein-Honau

Felskoordinaten: Geo. Länge 9.26678454838° / Breite 48.41342915931°

Aktueller Status: Es darf geklettert werden, am Lochenstein nur vom 1.7 bis 31.12

Kletterregelung:
Räumliche Einschränkung, befristete Sperre. 
Die zeitlich befristete Sperrung wegen Vogelbrut betrifft den Sektor "Oh Jeggerle". 
Bereich "Giftzwerg": Klettern von "Feierabend" bis "Ikarus".
Bereich "Via Vagina": Klettern von "Ödipussi" bis "Striptease on the wall".
Bereich "Pater Noster": Klettern im rechten Teil von "Pater Noster" bis "Pilastro Piccolo".
Bereich "Oh Jeggerle": Von "Dachführe" bis "Die zarteste Versuchung" mit zeitlicher
Beschränkung siehe oben. Abseilhilfen sind überall zu benutzen,
Zustieg über Hangbereiche nicht gestattet.

Anreise öffentliche Verkehrsmittel:
BUS H Lichtenstein-Traifelberg Linien: 7606 (Rad), 400 (Rad), 7556 Bus H Lichtenstein-Honau
Linien: 7606, 400, 7556; häufigere Bedienung, ca 10 Minuten

Zugangsbeschreibung ÖPNV:
Von der Haltestelle Lichtenstein-Traifelberg in die Traifelbergstraße, dann links in die
Ernst-Glück-Straße und rechts den Wanderweg bergauf. Unterhalb vom "Lochstein"
dem Wanderweg talauswärts folgen. Von Honau Wanderwegausschilderung zum
Rötelstein (ca. 250 hm), wenige Minuten zurück zum Traifelberg
(zum nördlichsten Massiv ist das kürzer als von der H Traifelberg)

Haltestelle: Lichtenstein-Honau, Lichtenstein-Traifelberg

Anreise PKW:
Keine Angaben

Zugangsbeschreibung vom Parkplatz:
Auf der geteerten Straße weiter bis zur Wendeplatte. Von hier leitet ein Wanderweg 
unterhalb vom "Lochstein" und unterhalb der anderen Felsen talauswärts.


Naturschutz: 
FHH-Gebiet

Hinweise:

Umlenker benutzen.

Felsbetreuer:
Julian Ulrich, Gaspard Magarinos, Arnold Kaltwasser